Prophylaxe und Parodontologie

Unter Parodontitis versteht man eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die unbehandelt zu Zahnlockerung und letztlich Zahnverlust führt. Dabei handelt es sich um eine multifaktorielle Erkrankung. Das bedeutet, dass die Krankheitsursachen vielschichtig sind und bei jedem Patienten  von einem Fachmann individuell ermittelt und therapiert werden müssen.
Nach den Ergebnissen der „Deutschen Mundgesundheitsstudie V“ von 2014 leidet deutlich mehr als die Hälfte aller Erwachsenen an Parodontitis!

Um der Entstehung einer Parodontitis vorzubeugen bzw. ihr weiteres Voranschreiten aufzuhalten, sollten Sie unter anderem regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen in Verbindung mit einer professionellen Zahnreinigung  durchführen lassen. In unserer Praxis werden diese Behandlungen nur von dafür speziell ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt.

Implantologie

Die zahnärztliche Implantologie beschreibt den Ersatz fehlender eigener Zähne durch künstliche Zahnwurzeln, meist aus dem körperverträglichen Material Titan oder auch aus Keramik.

Im Vorfeld der Behandlung wird im Rahmen einer individuellen Planung in unserer Praxis unter anderem durch Anfertigung einer dreidimensionalen Schichtaufnahme (DVT) die Schädelanatomie, die genaue Position von Zähnen, die Qualität des Kieferknochens, Größe und Lage der Kieferhöhlen und der genaue Nervenverlauf dargestellt. Implantate können es Ihnen ermöglichen, festsitzenden Zahnersatz zu tragen bzw. herausnehmbaren Zahnersatz optimal zu verankern. All dies trägt zu höherer Lebensqualität bei.

Zahnersatz – Qualität aus Ortenburg

Durch das zahntechnische Labor in unserem Haus sind wir in der Lage, Ihren gewünschten Zahnersatz, egal ob Brücken, Kronen oder Prothesen, individuell und zeitnah für Sie anzufertigen. Kleinere Reparaturen an Ihrem Zahnersatz sowie Unterfütterungen von Prothesen können wir in kürzester Zeit durchführen.

Herr Maier sowie Frau Gottinger, unsere Zahntechniker, können sich direkt vor Ort ein Bild von der Situation in Ihrem Mund verschaffen und individuell auf Ihre Wünsche eingehen. Somit können wir für Sie ein funktional und ästhetisch perfektes Ergebnis erzielen.

Individuelle Handarbeit, hochwertige Materialien, sowie Präzision und modernster Standard zeichnet die Arbeit in diesem Labor aus.

Alterszahnheilkunde

Die Lebensqualität und das Wohlbefinden im höheren Alter werden durch gesunde Zähne, optimalen Zahnersatz und einen entzündungsfreien Zustand der Mundschleimhaut gestärkt. Hier spielen die konsequente Mund- und Zahnhygiene, die Prothesenreinigung und vor allem auch die regelmäßige Zahnvorsorge und Prophylaxe eine wichtige Rolle.

Wir setzen alles daran, Ihre natürlichen Zähne zu erhalten. Außerdem steht uns eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, adäquaten Zahnersatz mit Qualität aus Ortenburg für Sie individuell herzustellen.

Kiefergelenkstherapie

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist der Überbegriff für Krankheitsbilder, die durch Fehlstellungen des Kiefers oder Fehlfunktion des Kiefergelenks bzw. der dazu gehörenden Muskulatur hervorgerufen werden. Unser Ziel ist es, mit individuell für Sie hergestellten adjustierten Aufbissschienen und begleitender Physiotherapie die empfindliche Balance zwischen Kiefergelenk, Zähnen und Muskulatur wieder herzustellen.

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie beschäftigt sich mit der Prävention, Erkennung und Therapie von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne.

Um das individuell für Ihr Kind bzw. Sie geeignete Behandlungsgerät auswählen zu können, muss eine genaue Analyse des Standes der Zähne, der Stellung der Kiefer zueinander und des noch zu erwartenden Wachstums erfolgen. Hierzu stehen in unserer Praxis modernste Röntgengeräte bis hin zum 3-D-Tomographen zur Verfügung. Die Auswertung der Untersuchungsergebnisse erfolgt computergestützt; die Behandlung kann auf diese Weise gut verständlich besprochen werden.

Unser Behandlungsspektrum umfasst:

– Behandlung mit herausnehmbarer Zahnspange
– Behandlung mit festsitzender Zahnspange
– Zahnstellungskorrektur mit „unsichtbarer Zahnspange“
– Erwachsenenbehandlung

Bei allen Behandlungstechniken legen wir besonderen Wert auf die Verwendung biokompatibler Materialien (nickelfrei), sowie besondere Kariesprophylaxe vor allem während der Behandlung mit festsitzender Zahnspange.

Zahnärztliche Chirurgie

Die zahnärztliche Chirurgie umfasst die operative Behandlung und gegebenenfalls Entfernung von verlagerten, kranken oder zerstörten Zähnen.

In unserer Praxis führen wir folgende Behandlungen durch:

– Entfernung verlagerter Zähne (Weisheitszähne)
– Wurzelspitzenresektion
– operative Entfernung von Kieferzysten
– Freilegung verlagerter Zähne zur kieferorthopädischen Einstellung
– parodontologische Verfahren (Lippenbändchenkorrektur, Rezessionsdeckung, Schleimhauttransplantation)
– Reimplantation

Kinderzahnheilkunde

Kinder sollen sich ohne Angst mit dem Thema Zahnarztpraxis vertraut machen und brauchen eine besondere Betreuung. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Kind bereits nach dem Durchbruch der ersten Milchzähne in unsere Praxis zu kommen. So lernen uns die kleinen Patienten frühzeitig kennen und schmerzhafte Zahnbehandlungen können meist vermieden werden.

Mit Geduld, Einfühlungsvermögen und einer kindgerechten Atmosphäre versuchen wir alles, um den kleinen Patienten die Angst zu nehmen. Ihr Kind soll mit Interesse und Freude unsere Praxis entdecken!

Die sogenannte „Primär-Primärprophylaxe“ richtet sich bereits vor der Geburt des Kindes an werdende Mütter. Unser Ziel ist es, durch die rechtzeitige Aufklärung und optimale Mitarbeit der werdenden Mutter die Übertragung der Karies auslösenden Bakterien auf das Kind zu verhindern.

Endodontologie

Unter Endodontologie versteht man die Behandlung von Erkrankungen des Zahnnervs.

Mit den neuesten medizinischen Kenntnissen und auf dem modernsten Stand der Technik versuchen wir Ihren Zahn zu erhalten. Durch Verwendung von Einmal-Instrumenten und einem standardisierten Behandlungsablauf versuchen wir das für Sie bestmöglichste Ergebnis zu erzielen, um Ihre eigenen Zähne zu erhalten.

Alternative Zahnheilkunde

Aromatherapie und Kinesiologie können in manchen Fällen eine sinnvolle Ergänzung zu schulmedizinischen Verfahren darstellen. In einem individuellen Gespräch beraten wir Sie gerne zu diesen Themen.